Internationaler Budoverband

slide-1
IDO - Die friedvolle Art Kampfkünste zu verbinden
slide-2
IDO - Die immer währende Bewegung in Kampfkünsten
slide-3
IDO - Kampfkünste voll ausschöpfen

Willkommen bei Idokan Europa e.V.

IDOKAN EUROPA e.V. betreibt, verbreitet und fördert als international arbeitender Kampfkunst-Verband die Budodisziplin IDO als perpetuelle (immerwährende) Bewegung. Der innere Weg (die geistige Kraft) und die optimale Bewegungsschule stehen im Vordergrund. Qualifizierte Meister, die absolut hinter den Budo-Idealen stehen, veranstalten Fortbildungslehrgänge in den verschiedensten Stilrichtungen.

In der Praxis bedeutet IDO das Aneinanderreihen von Aktionen, Kombinationen und Gegentechniken. Nicht gegeneinander sondern miteinander soll gekämpft werden.
Dieses Prinzip ist auf alle Budo-Künste wie z. B. Jiu-Jitsu, Judo, Karate-Do, Iaido etc. übertragbar. Ohne Stilbegrenzungen sollen deshalb die Budo-Künste ausgeübt und nicht verwaltet oder vermarktet werden.
Budoka aus allen Stilrichtungen sollen sich im Idokan wohl fühlen und wieder finden.

Aktuelles

Von Mensch zu Mensch 2020 – Kampfkünstler helfen

Dieses Seminar (Taikai – großes Event) des Verbands asiatischer Kampfkünste e.V. nahm seinen Anfang 2012 in Penzberg und findet seitdem jährlich an einem anderen Austragungsort statt. Jetzt mehr lesen

Statt Wochenend-Lehrgang  – Arnis Training in Corona-Zeiten

Aufgrund der Corona-Situation musste der anberaumte Arnis-Lehrgang am Wochenende 18./19. Juli 2020 leider ausfallen. Jetzt mehr lesen

Messer- und Modern Arnis-Lehrgang in Penzberg

Am 17. und 18. Oktober 2020 luden der DMFV, MAMD, Idokan Europa sowie die Jiu-Jitsu und Karate Schule Penzberg e.V. zu einem zweitägigen Lehrgang zum Thema „Messer“ und „Modern Arnis“ unter der Leitung von Instructor Torsten Kosuch (1. Deutscher Messer Fachverband), ein. Jetzt mehr lesen

© Idokan Europa e.V., 2016 | Datenschutz | Impressum